Wwoofing

so leute in aller kuerze weil die zeit rennt davon . sitzen in eienr bibliothek und haben kostenloses internet aber nur fuer ne halbe stunde.

so wie schon angekuendigt wollten wir uns um eine wwoofingstelle kuemmern. haben wir gethan und direkt beim ersten anruf eine zusage bekommen .  wwoofing heisst willing workers on organic farms. soweit so gut sind mit dem “ naked bus “ nach waihi gebrettert und haben uns da von taryn, unsrere super netten chilligen farmmama abholen lassen nen bissel ausserhalb in die pampa und da in ein kleines haus mit grossem garten wo wir fuer die naechsten tage die aufgabe haben einene wilden garten in ein gemuese garten umzuwandeln. bisher hats gut funktioniert < (mittlerweile ist noch nen koreaner zu uns gestossen ). sind jeden tag gut am ackern, im wahrsten sinne des wortes.

weiterhin soll noch ein huenerstall angefertigt werden und am wochenende werden wir uns nach waihi begeben um spargel am nen strassenstand zu ferticken. wird bestimmt lustig 🙂

an sonsten alles roger

bilder und ausfuehrlicheres gibts wenn wir mal mehr zeit haben.

liebe gruesse und ein horridoh aus dem weit weg neuseeland.

Ps:an roffe die fraggels winni und mike: bleibt tapfer ihr schafft das ( durchhalteparole !!!!)

so dat wars ….

Kia Ora ( hallo auf maori) neuseeland ankunft

Moin moin ihr alle.

Nach einer 2 taegigen anreise ueber hong kong sind wir nun endlich in neuseeland angekommen. wetter ist ganz angenehm. ungefaehr 18 grad und sonnig. nachdem wir in auckland angekommen sind haben wir uns ersteinmal mit den maedels aus wernigerode getroffen und uns in ein hostel einquartiert. 8 bettzimmer nur klimanlage nix mit fenster oeffnen.  die sanitaereinrichtung ist nicht ueberragend aber okay.

nachdem wir uns abends ein bierchen mit den maedels genhemigt hatten sind wir auch relativ flux ins bett aufgrund erheblichen schlafmangels.

jetzt am 20. oktober um ca. 9 uhr morgens ortszeit nutzen wir die zeit in der wir auf auf unser fruehstueck mit den maedels warten um den eintrag zu schreiben und im anschluss die steuernummer zu beantragen und einige andere dinge zu erledigen.

wir wollen dann naemlich relativ schnell aus der stadt raus und „into the wild“.

liebe gruesse und horridoh aus neu seeland robert und timo

Irgendwie lustig was man so sieht waehrend amn auf den Bus wartet!Unser erstes Fruehstueck in NZ mit den Maedels aus WerniIn dem roten Haus war unser Hostel...

Bald in Neuseeland

Test!

Jou moin moin da draußen in der weiten wundervollen welt(www) hahaha .

ich bin noch nicht in neuseeland aber bald. um genau zu sein gehts am 17. oktober los.

Ich dachte mir bis dahin berichte ich einfach aus uslar wenns was wichtiges gibt. ist ja auch knapp 70 km von kassel entfernt.

schön zu hören das es euch (clara und max) immer noch gut geht.

und ein großes lob und ein dankeschön an den mike, dass es so gut und schnell funktioniert hat mit dem blogggggg.

horridoh, Lars